Top-Unterkünfte

Kronplatz

Urlaub am Kronplatz – Südtirols Erlebnisberg Nr. 1

Der Kronplatz im Pustertal – wo einst einer Dolomiten-Sage nach die unverwundbare Prinzessin Dolasilla gekrönt wurde, befindet sich heute einer der beliebtesten Ski- und Wanderberge Südtirols. 2.275 m ist der Brunecker Hausberg hoch und begeistert im Winter mit 31 Aufstiegsanlagen und 116 Pistenkilometern, im Sommer aufgrund seiner Plateau-Form mit zahlreichen familientauglichen Wanderwegen.

Doch der Kronplatz ist nicht nur der Brunecker Hausberg, er ist auch Namensgeber für eine faszinierende Ferienregion im östlichen Teil Südtirols, zwischen den Zillertaler Alpen und den Dolomiten. Hauptort der Ferienregion ist Bruneck, daneben zählen weitere Orte aus dem “Grünen Tal” Pustertal sowie den Seitentälern dazu: St. Vigil, Olang, das Gsieser und das Antholzertal, Kiens, Terenten und das ladinische St. Martin in Thurn im Gadertal. Gleich drei der sieben Südtiroler Naturparks gehören übrigens zur Ferienregion Kronplatz: Fanes-Sennes-Prags, Rieserferner-Ahrn und Puez-Geisler!

Sommerspass und Familiengaudi am Kronplatz

Obwohl die Ferienregion Kronplatz durchwegs sehr hoch gelegen ist, kann es auch hier im Sommer heiß werden. Die beste Abkühlung verheißt da natürlich die Bergwelt direkt vor ihren Füßen, beispielsweise die Seenrunde im sagenumwobenen Fanesgebiet mit Start am Gasthaus Pederü. In gut fünf Stunden führt der Weg Sie zu vier wunderschönen Gebirgsseen. Der bekannteste ist der Grünsee, aber auch Piciodél-, Paròm- und der türkise Limosee sind eine Augenweide!

Mountainbiker kommen im Urlaub am Kronplatz ebenfalls auf ihre Kosten: Da ist der 8 km lange Freeride-Trail Herrnsteig mit seinen 1300 m Höhenunterschied zu nennen. Zum Startpunkt des Trails direkt auf dem Kronplatz kommen Sie mit der Kronplatz-Kabinenbahn von Reischach. Wer lieber weniger flott unterwegs ist, dem sei die Pustertaler Radroute empfohlen, die von Mühlwald bis ins österreichische Lienz führt. Sie können natürlich auch nur Teilstücke fahren; zurück zu Ihrem Ausgangsort kommen Sie bequem mit der Pustertaler Bahn!

Was bietet der Kronplatz speziell für Familien?

Man kann ohne Übertreibung sagen, dass die Ferienregion Kronplatz zu jeder Jahreszeit ein Familienparadies ist. Fast könnte man annehmen, dass sich die Ferienorte und Tourismusverbände eine Art Wettstreit geliefert haben, wer am meisten für Familien zu bieten hat!

Direkt auf dem flachen Plateau des Kronplatz erwartet Sie von Mitte Juni bis Mitte September das nagelneue Kikeriki Erlebnisdorf mit Tipi-Indianerzelten und einem Streichelzoo. Zweimal wöchentlich finden hier die Kikeriki Family Days statt: Während Ihre kleinen Indianer liebevoll betreut werden, können Sie an geführten Wanderungen am Kronplatz teilnehmen!

Ebenfalls alle Zutaten für einen perfekten Familientag hat ein Ausflug zum Issinger Weiher bei Pfalzen. Wenn Sie sich ordentlich abgekühlt haben, geht es weiter zum benachbarten Hochseilgarten Kronaction, dem größten Hochseilklettergarten Südtirols. Bereits ganz kleine Kletterer ab 2,5 Jahren können sich hier, natürlich mit Seilen gesichert, am Taka Tuka-Parcours versuchen.

Urlaub am Kronplatz – Südtirols Erlebnisberg Nr. 1

Adrenalin-Junkies aufgepasst!

Sind Sie immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen? Dann aufgepasst: In St. Vigil in Enneberg erwartet Sie Europas längste Seilrutsche Zip Line! Die Details: 3,2 km Länge, bis zu 80 km/h, 420 Höhenmeter… Das Ganze ist übrigens schon vor dem Urlaub online buchbar und kostet um die 49 Euro.

Mit 10 Euro etwas günstiger, aber genau so atemberaubend geht es beim neuen Skyscraper auf dem Kronplatz zu: Eine fünfzehn Meter hohe Riesen-Schaukel katapultiert Sie in ungeahnte Höhen! Vermutlich werden Sie vor lauter Adrenalin das bilderbuchähnliche Panorama gar nicht bemerken… Daher empfiehlt sich im Anschluss an den Skyscraper eine Panoramawanderung, bei der Sie in aller Ruhe den unvergleichlichen Blick auf die Dolomiten, die Zillertaler Alpen, die Pfunderer Berge und, sofern Ihnen das Wetter gewogen ist, sogar auf den König der Berge Südtirols, den Ortler, “nachholen” können.

Kultur & Bräuche

Kultur, Bräuche, Feste und Persönlichkeiten amplatz

Die Antwort lautet eindeutig: Ja! Neben den bereits erwähnten Brunecker Museen ist vor allem das Museum Ladin im ladinischen St. Martin in Thurn sehenswert. Es wurde 2001 eröffnet und widmet sich Kultur und Geschichte der ladinischen Bevölkerung.

Kleine und große Mittelalterfans sind im trutzigen Schloss Welsperg oberhalb von Welsberg richtig, das seit über 800 Jahren über den Eingang ins Gsieser Tal wacht und im Sommer besichtigt werden kann.

Was die Bräuche und Feste rund um den Kronplatz anbelangt, ist besonders das “Terner Schmelzpfandl” erwähnenswert, das verschiedene dem Bauernalltag gewidmete Veranstaltungen in Terenten über das Jahr umfasst: Im März die Aussaat, im August das Mühlen- und das Erntefest, Mitte Oktober schließlich der bekannte Terner Almabtrieb sowie das Terner Bauernkuchl. All das natürlich musikalisch umrahmt und begleitet von Vorführungen der althergebrachten Traditionen sowie von der guten Terner Küche!

Persönlichkeiten aus der Ferienregion Kronplatz

Michael Pacher, Maler und Bildhauer der Spätgotik, führte in Bruneck eine der bekanntesten Altarbauwerkstätten des 15. Jahrhunderts. Einige seiner Werke können Sie in Ihrem Südtirol-Urlaub bewundern, so zum Beispiel den Marienaltar in der Alten Grieser Pfarrkirche in Bozen!

Ansonsten scheint Bruneck eine wahre Brutstätte für Film- und Fernsehkarrieren zu sein: So stammt der in Deutschland erfolgreiche Moderator Markus Lanz aus der Rienzstadt. Ebenfalls in Bruneck geboren wurde der bekannte italienische Regisseur Nanni Moretti, was allerdings nicht geplant war. Klein-Nanni kam überraschend auf die Welt, als seine Eltern in der Gegend von Bruneck Urlaub machten! Und schließlich stammte auch der kürzlich verstorbene Karl Baumgartner, einer der in Deutschland erfolgreichsten Filmproduzenten und Filmverleiher, aus Bruneck.

Insider Tipps

3 Geheimtipps für Ihren Kronplatz-Urlaub!

Ein Strand mitten in den Dolomiten? Glauben Sie nicht? Dann kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst: Am Vigiler Bach in St. Vigil in Enneberg liegt malerisch die “Spiagetta Ciamaor” mit Liegewiesen und einem großen Spielbereich.

Ein Geheimtipp für Fans der wunderschönen Südtiroler Almen – und der bewirteten Almhütten – ist der Gsieser Almweg 2000. Er führt im naturbelassenen Gsieser Tal von Alm zu Alm und hält sich dabei, wie sein Name andeutet, immer auf ungefähr 2.000m Höhe. Viel Aussicht mit wenig Anstrengung!

Noch nie von der eingangs erwähnten schönen Dolasilla gehört? Dann ist es eindeutig Zeit für den familienfreundlichen Sagenweg in St. Vigil! “Die Welt der Fanessagen” verläuft über 3 km und vermittelt Wissenswertes aus dem Reich der Sagen.

3 Geheimtipps für Ihren Kronplatz-Urlaub!

Bruneck

Bruneck – Perle des Pustertals

Stattliche 760 Jahre alt ist die Rienzstadt Bruneck und neben dem Hauptort der Ferienregion Kronplatz auch die fünfgrößte Stadt Südtirols. Spätmittelalterliche Bürgerhäuser prägen die Altstadt und zeugen von der Bedeutung Brunecks als Handelsstadt auf der Route zwischen Augsburg und Venedig. Über die Altstadt wacht das imposante Schloss Bruneck, in dem das Messner Mountain Museum Ripa untergebracht ist. Die Bergsteigerlegende Reinhold Messner stellt hier Bergvölker von vier Kontinenten vor. Das MMM Ripa ist eines von insgesamt fünf Messner-Museen in Südtirol; das sechste entsteht momentan – Sie ahnen es – mitten auf dem Kronplatz in Zusammenarbeit mit der Ausnahme-Architektin Zaha Hadid!

Auch das Südtiroler Landesmuseum für Volkskunde im zu Bruneck gehörenden Dietenheim ist einen Besuch wert. In diesem Freilichtmuseum bekommen Sie durch original erhaltene Bauernhäuser und den Landadelssitz Mair am Hof einen Einblick in das Leben der Landbevölkerung zu früheren Zeiten.

<

Unterkünfte

Unterkünfte für Ihren Urlaub am Kronplatz

Wählen Sie aus den besonderen Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen Ihre bevorzugte Unterkunft aus und erleben einen wunderbaren Urlaub in der Ferienregion Kronplatz Dolomiten – Südtirol. Besonders empfehlenswert sind auch die Urlaub auf dem Bauernhof Unterkünfte rund um den Kronplatz im Pustertal.

KalenderKalender

Persönliche Angaben













* Pflichtangaben

Seite 1 von 212

mehr Bilder

Tipps zur Ferienregion Kronplatz – Südtirol

Ausgesuchte und schöne Wanderungen, Familien und Fun Tipps in den Ferien, Action und Sport für den Aktivurlaub, und Events für den Urlaub in Kronplatz – Südtirol.

Action und Sport – Ferienregion Kronplatz

Mountainbike – Ferienregion Kronplatz

Zahllose Radtouren auf Straßen und Schotterwegen in der gesamten Ferienregion Kronplatz sorgen für tolle Mountainbike Erlebnisse im Urlaub Südtirol. Eine der schönsten Mountainbike Touren überhaupt führt auf die große Fanesalm im Naturpark Fanes Sennes. Mountainbike Verleih und geführte Radtouren werden angeboten.

Mountainbike Touren, Radtouren und Radwege – Kronplatz

Rafting – Pustertal

Tolle Touren im Schlauchboot für Anfänger und Profis auf den Flüssen Ahr und Rienz im Pustertal. Ungefährliche Tour von Ehrenburg bis zur Mühlbacher Klause, welche perfekt für Kinder geeignet ist, und weitere geführte Wildwasser Touren in der Ferienregion.

Wildwasser Rafting Touren im Pustertal

Reiten – Pustertal

In der Ferienregion Kronplatz im Pustertal gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Reiten und viele Reitställe. Campill – Gadertal: Die Sitting Bull Ranch bietet Tagesritte und mehrtägige Trekking Touren in die Dolomiten an. Sportzone Reischach – Bruneck: Überdachte Reitbahn und Reitunterricht im Reitstall Huber in der Sportzone Reischach.

Olang – Pustertal: Tolle Reitanlage am Tolderhof in Olang mit Reithalle, Reitplatz, Gelände Parcours, Springunterricht und Trekking Ausritte.
Gsies – Gsieser Tal: Kinderfreundlicher Reithof mit gemütlichen Haflinger Pferden auf dem Sonnenhof .

Klettergärten – Kronplatz, Pustertal

Kletterer stehen in der Kletterhalle Bruneck ca. 210 m² Wandfläche mit 30 Kletter Puten zur Verfügung. In Sexten, in der Sportanlage Waldheim steht Italiens höchste Kletterhalle mit einer Höhe von 16,5 Metern und mit 45 verschiedenen Routen.

Klettersteige, Kletterhallen und Klettergärten im Pustertal

Tennis – Pustertal

In vielen Ortschaften in der Ferienregion Kronplatz stehen die unterschiedlichsten Tennisplätze zur Verfügung, von Sandplätzen bis Kunstoffplätzen, Tennishallen und Kunstrasen Plätzen.

Golf – Kronplatz

Neuer 18 Loch Platz, außerdem eine 6 Loch Anlage am Fuße des Kronplatz. Tolle Trainingsmöglichkeiten im Golfclub Mirabell in Olang mit 3 Löchern.

Canyoning – Mühlwaldertal

Rutschend, springend, schwimmend und abseilend dem Lauf des Wassers folgen beim Canyoning Abenteuer im Mühlwaldertal im Pustertal.

Canyoning – Mühlwaldertal

Rutschend, springend, schwimmend und abseilend dem Lauf des Wassers folgen beim Canyoning Abenteuer im Mühlwaldertal im Pustertal.

Schwimmen – Ferienregion Kronplatz

Badeseen sind im Pustertal nur wenige, denn das Klima dort ist eher rau, Ausnahme ist der Issinger Weiher bei Pfalzen, das angenehm warme Wasser ladet zum Baden ein. In der Ferienregion Kronplatz gibt es mehrere Freibäder, Hallenbäder und Erlebnisbäder für das Urlaubsvergnügen im kühlen Nass.

Schwimmbäder, Hallenbäder, Freibäder, Badesee – Kronplatz

Rollerbladen und Skirollen – Antholz

Herrliche 2,5 km lange Asphaltbahn im Biathlon Trainingszentrum am Antholzer See.

Fun und Familie – Ferienregion Kronplatz

Ladinisches Landesmuseum – St. Martin in Thurn

Das Museum gewährt tolle Einblicke in die Geschichte und Gegenwart der 5 ladinischen Täler im Herzen der Dolomiten.

Kraxeln für Kinder – Kiens

Einführung in den Klettersport für Kinder auf der Schwarzbachalm mit Kletterjause.

Museum für Volkskunde – Dietenheim/ Bruneck

Mühle und Stadel, Bauernhütte und Alm, das Volkskunde Museum zeigt auf interessante Weise das Leben des einfachen Volkes.

Kinderolympiade – St. Vigil

In St. Vigil am Enneberg treffen sich jährlich Kinder von überall her und erleben Spaß und Spiel bei der Kinderolympiade, dabei treten die kleine Athleten bei Wasserspielen, Bogenschießen, Sackhüpfen und weiteren Spielen gegeneinander an.

Olanger Kindersommer – Olang

Indianercamps, Waldausflüge, Bauernhof Besuche, Burgbesichtigungen und Erlebnisse im Wildpark, diese und weitere Abenteurer bietet der Olanger Kindersommer.

Wandern und Bergtouren – Kronplatz

Senneshütte

Gemütliche Wanderung für Genießer s in der herrlichen Landschaft des Naturpark Fanes-Sennes-Prags.

Ausgangspunkt der Wanderung: Pederü nach St.Vigil – über dem Dolomitenhöhenweg 1 zur Senneshütte – Rückweg über Wanderweg 7 – Abstecher an der idyllischen Fodara Vedla Hütte – Pederü. Gehzeit: ca. 4 Stunden. Einkehr: Senneshütte, Fodara Vedla Hütte.

Schwörzalm

Leichte Almwanderung im wunderschönen Antholzer Tal mit toller Aussicht.

Ausgangspunkt der Wanderung: Antholz Mittertal, Sportzone – Eggerhöfe – Bergeralm – Brennalm – Schwörzalm – Kornbränteweg – Steinzgerhof -am Antholzer Bach entlang zurück nach Antholz Mittertal. Gehzeit: ca. 3-4 Stunden. Einkehr: Schwörzalm.

Sambock

Problemlose Bergtour in der Ferienregion Kronplatz auf einen Aussichtsberg mit fantastischen Panoramablick.

Ausgangspunkt der Wanderung: Gasthaus Lechnerhof im Weiler Platten – der Beschilderung zum Gipfel der Waldgrenze folgen – zur flachen Kuppe „Auf der Platten“ – nordwärts auf Steig über Graskamm zum Gipfel – Abstieg wie Anstieg. Gehzeit: ca. 4-5 Stunden. Einkehr: Gasthaus Lechnerhof.

Piz da Peres

Klassische Bergtour im Gadertal zu imposanten Aussichtsberg und zu malerischen Bergsee.

Ausgangspunkt der Wanderung: Furkelsattel, Anfahrt von Olang oder St. Vigil – vom Pass hinauf zur Dreifingerscharte – auf Steig nach Westen zum Gipfel – Abstieg in die Scharte – Abstecher zum Hochalpensee – Rückweg wie Hinweg. Gehzeit: ca. 5-6 Stunden.

Gsieser Almweg

Herrliche und problemlose Almwanderung im wunderschönen Gsieser Tal, inmitten einer fantastischen Natur.

Ausgangspunkt der Wanderung: St. Magdalena – Tscharnietalm – auf dem Weg „2000“ – zur Kasermähderalm – Kaseralm – Uwaldalm – Abstieg nach St. Magdalena. Gehzeit: ca. 4-5 Stunden. Einkehr: Kaseralm, Uwaldalm.

Events in der Ferienregion Kronplatz

Jänner Schneeskulpturen Festival – St. Vigil
Gsieser Knödel Marathon
Biathlon Weltcup in Antholz
Februar Gsieser Tal Lauf – das Südtiroler Sportevent
April Locknfescht am Kronplatz
Juni/ Juli Südtirol Jazz Festival
Juli Hexentanz am Würzjoch
Juli/ August Sommerkonzerte in Bruneck
September Gsieser Almhüttenfest – Gsieser Tal
Straßentheater Festival – Bruneck
Oktober Kiehkemma Feschtl – Pfalzen
Almabtrieb in Terenten
Terner Bauernkuchl, Spezialitätenwoche- Terenten
Stegener Markt
Dezember Weihnachtsmarkt Bruneck
Winter Olanger FIRE & ICE Skishow

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
14 Stimme(n), 4,80 von 5 Sterne
Beitrag bewerten
Loading...Loading...