Top-Unterkünfte

Eggental

Urlaub im Eggental – Paradies am Fuße des Rosengartens

Vom Rosengarten hoch über dem Eggental haben Sie bestimmt schon gehört: Immerhin wurde das berühmte Gebirgsmassiv mit den charakteristischen Spitzen 2009 zusammen mit dem Latemar und weiteren Gebirgszügen der Dolomiten zum Unesco-Weltnaturerbe erklärt! Um den Rosengarten, das Reich des Zwergenkönigs Laurin, ranken sich unzählige Sagen und Mythen; sie machen das Eggental zu einem im wahrsten Sinne des Wortes zauberhaften Ort für Ihren Südtirol-Urlaub! Deutschnofen-Petersberg, Welschnofen, Obereggen-Eggen, Tiers am Rosengarten,  Karersee und Steinegg, die malerischen Ferienorte des Eggentals, liegen entlang der legendären Großen Dolomitenstraße, deren Bau vor gut 150 Jahren auch für Otto Normalbürger die Schönheiten der Dolomiten erfahrbar machen sollte. Ein weiterer Superlativ gefällig? Ebenfalls im Eggental liegt der vielfach als “schönster Bergsee der Dolomiten” betitelte Karer See, in dessen klarem türkisgrünen Wasser sich auf spektakuläre Weise Rosengarten und Latemar spiegeln…

Webcams im Eggental>>>

urlaub-eggental


Sommer

Was bietet der Sommer im Eggental?

Unglaubliche 530 km Wanderwege erwarten Sie im Bergsommer rund um Rosengarten und Latemar! Ein besonderes Highlight ist das nagelneue Latemarium ab Sommer 2014 – fünf unterschiedlich schwierige Wanderwege rund um den Namensgeber Latemar, die alle an der Bergstation des Sessellifts Oberholz beginnen. Frische, klare Bergluft kombiniert mit atemberaubendem Panorama – das ist Wanderurlaub im Eggental! Ein besonderer Tipp ist die neue Aussichtsplattform latemar.360°: Ihr Name ist Programm, und Sie werden sich nur ganz schwer losreißen können…

Was bietet der Sommer im Eggental?

Wenn Sie Schusters Rappen noch nie viel abgewinnen konnten, wird Sie vielleicht interessieren, dass das Eggental ein Bike-Eldorado allererster Stunde ist. Als vor zwanzig Jahren andernorts Mountainbiker noch schief angeschaut wurden, gab es hier schon geführte Biketouren. Heute finden Sie in der Bikeregion Eggental alles, was das Radlerherz begehrt: Trails und Touren aller Schwierigkeitsgrade, Leihräder jeglicher Art, Radtaxi, bikerfreundliche Aufstiegsanlagen und Bikehotels, die selbst von Fans des Radsports betrieben werden.

Verlangt es Sie nach einem langen Tag in den Wanderschuhen oder auf dem Fahrradsattel nach einem Sprung ins erfrischende Nass? Dann auf in das Freischwimmbad Welschnofen oder Steinegg – spektakulärer Ausblick auf die umliegende Bergwelt inklusive!

Bestens erfrischt können Sie dann ganz gemütlich durch die kleinen Ferienorte flanieren und die lauen Eggentaler Sommernächte genießen. In Welschnofen erwarten Sie “Laurins Nächte”, das Dorfzentrum verwandelt sich in ein einziges großes Sommerfest mit Schuhplattlern, einheimischen Köstlichkeiten, Kinderprogramm und Musikgruppen!

St. Zyprian bei Tiers am Rosengarten im Frühling

Familien

Highlights für Familien im Eggental

Wetten, dass das Eggental die Zutaten für einen unvergesslichen Familienurlaub bietet, und zwar für jede Familie?
Ihre Kinder sind kleine Wissensvampire und brauchen dringend Wissensnachschub? Dann auf zur Sternwarte “Max Valier” und zum Sonnenobservatorium “Peter Anich” im “Ersten Europäischen Sternendorf”! Unter fachkundiger Anleitung können Sie hier einen Blick ins Weltall wagen… Nicht das wirkliche Weltall, aber ein wirklichkeitsgetreues 3D-Abbild davon erwartet Sie unabhängig von Wetter und Tageszeit im nagelneuen Planetarium Südtirol in Gummer. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den faszinierenden 3D-Weltraum-Film in der Kuppel über Ihren Köpfen. Mit dem frisch erworbenen Wissen geht es weiter auf den 7 km langen Planetenweg, denn auch kleine Wissensvampire brauchen mal ein bisschen Bewegung!

Highlights für Familien im Eggental

Ihre Kinder sind leider keine Wissensvampire, sondern miesepetrige Teenager und mit Sternen kann man sie schon gar nicht hinter dem Ofen vorlocken? Mit dem Alpine Coaster an der Bergstation in Predazzo ganz sicher! Hier können sie sich über zwei Steilhänge und eine 360°-Drehung in die Tiefe stürzen. Und wenn das noch nicht genug Adrenalin war, hängen Sie gleich einen Besuch im Hochseilgarten von Obereggen dran: Drei verschiedene Parcours, 25 Stationen und ein Kinderparcours für kleine Kletterer ab drei Jahren erwarten Sie!

Ihre Kinder sind noch klein und Sterne und Alpine Coaster sind ihnen herzlich egal? Dann heißt die Lösung Bauernhofbesuch! Auf dem Spörlhof in Deutschnofen können Sie so richtig eintauchen in das Leben auf einem echten Südtiroler Bauernhof. Spannend für kleine (und große) Stadtkinder ist auch das Brotbacken nach Jahrhunderte alter Tradition zweimal im Monat auf dem Fäcklhof in Deutschnofen und dem Untereggerhof in Obergummer.

Bauernhof im Eggental besuchen

Kultur

Kunst und Kultur im Eggental

Das Eggental hat neben den Natur-Highlights Rosengarten und Karer See auch einige Kultur-Highlights aufzuweisen. Immerhin befindet sich in Deutschnofen-Petersberg der wichtigste Wallfahrtsort Südtirols, der 1988 sogar von Papst Johannes Paul II. besucht wurde: Die Wallfahrtskirche Maria Weißenstein. Sie wurde im 17. Jahrhundert erbaut und lockt Kunstliebhaber mit spätbarocken Verzierungen und Deckenfresken.

Wer eher kulturhistorisch interessiert ist, darf das Heimatmuseum Steinegg nicht verpassen. Auf drei Etagen ermöglichen Trachten, Geräte des täglichen Lebens und aus der Landwirtschaft sowie originale Möbelstücke einen Einblick in den Alltag der bäuerlichen Bevölkerung vergangener Zeiten.

Mittelalterfans werden auf der im 13. Jahrhundert erbauten Burg Karneid fündig, die imposant über dem Eingang ins Eggental thront. Sie ist zwar in Privatbesitz, kann aber bei entsprechender Anmeldung in der Gemeinde Karneid besichtigt werden.

Geheimtipps

Geheimtipps und “must do’s” im Eggental

Es gibt ein paar Dinge, die einfach Pflicht sind bei Ihrem Urlaub im Eggental. Eines davon ist definitiv eine Wanderung durch die bizarre Steinwüste aus Felsblöcken, die auch Latemar-Labyrinth genannt wird. Der Start für diese familientaugliche Wanderung ist am Karerpass; was zunächst wie eine ganz gewöhnliche Wanderung durch einen Bergwald aussieht, entpuppt sich als unvergessliches Erlebnis, wenn urplötzlich der Wald zu Ende ist und Sie direkt am Fuße des mächtigen Latemars vor einer riesigen Steinwüste stehen… Sie ist vor Urzeiten durch einen Bergsturz entstanden und erinnert eindrücklich an die Macht der Natur bzw. an die Ohnmacht des Menschen. Orientieren Sie sich bei Ihren Kletterkünsten über Felsblöcke und Felstreppen an der rot-weißen Markierung!

Familientaugliche Wanderung ist am Karerpass

Ebenfalls in die Liga der “must-do’s” gehört ein romantischer Abend auf einer der Bänke am Karer See, wenn es dort nach dem Tagestrubel etwas ruhiger wird. Das finden Sie noch nicht sehr spektakulär? Warten Sie es ab! Sobald die Dämmerung einsetzt, wird der Fluch des Zwergenkönigs Laurin aktiv und färbt Rosengarten und Latemar leuchtend rot: Das berühmte Alpenglühen oder “Enrosadira”, wie die Ladiner sagen. Wie auch immer Sie es nennen wollen, das Alpenglühen ist ganz sicher eines der spektakulärsten Naturschauspiele der Welt!

Das berühmte Alpenglühen am Rosengarten

Berühmte Persönlichkeiten zu Besuch im Eggental

Das Eggental hat einige berühmte Persönlichkeiten wie den 2012 verstorbenen Künstler Walter Pichler hervorgebracht – in die Weltgeschichte eingegangen sind allerdings vor allem die Berühmtheiten, die dem Eggental im Zuge des Baus der Großen Dolomitenstraße und des pompösen Grand Hotel Karersee einen Besuch abstatteten.

Dazu gehörte Kaiserin Sissi, die 1897 ihren Sommerurlaub im Grand Hotel verbrachte und nach der eine Spazierpromenade oberhalb des Karer Sees benannt wurde, ebenso wie Karl May, der einige Orte in seinen Romanen phonetisch eng an ihre Pendants im Eggental anlehnte. Agatha Christie wiederum war so beeindruckt von der Landschaft des Eggentals, dass sie das bereits erwähnte Latemar-Felsenlabyrinth in ihren nächsten Roman mit “Inspecteur Poirot” einbaute. Am 3. August 1949 schließlich stattete sogar der englische Premierminister Winston Churchill dem Karer See einen Besuch ab!

Unterkünfte

Unterkünfte für den Urlaub im Eggental

Finden Sie hier Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen und sonstige Unterkünfte im Eggental. Empfohlene Hotels im Rosengarten – Dolomiten und Urlaub auf dem Bauernhof Betriebe.

Thaler Hof

Urlaub am Bauernhof
Deutschnofen - Eggen

mehr Webseite
ab 50 € 2 Personen/ Ferienwohnung
Gamperhof

Urlaub am Bauernhof
Karneid - Gummer

mehr Webseite
ab 50 € für 2 Personen pro Tag in der Ferienwohnung
KalenderKalender

Persönliche Angaben













* Pflichtangaben

Seite 1 von 212

mehr Bilder

 

Tipps zur Ferienregion Rosengarten – Latemar

Die schönsten Wandertouren und Bergrouten kurz beschrieben, Sport Angebot in der Ferienregion und Veranstaltungen, Events für den Urlaub in Rosengarten – Latemar Südtirol.

Action und Sport – Ferienregion Rosengarten

Golf – Karersee, Petersberg

18-Loch Golfplatz in schöner Lage in der Ortschaft Petersberg – Ferienregion Rosengarten Latemar. Der Golfclub Petersberg ist die älteste Golf Anlage Südtirols. Der Golfclub Karersee bietet einen 9-Loch Golfplatz in fantastischer Lage auf 1.600m Meereshöhe.

Mountainbiker – Karersee, Welschnofen

Die Ferienregion Rosengarten – Latemar bietet beste Voraussetzungen für einen gelungen Mountainbike Urlaub, viele Mountainbiker Strecken mit fantastischen Ausblicken erwarten Sie hier. Eine der schönsten Touren führt von Welschnofen durch das Fötschental zum Karersee, weiter zum Nigerpass und zurück nach Welschnofen.

Mountainbike Touren und Radtouren – Rosengarten Latemar

Klettern – Rosengarten

Ein wahres Eldorado für Kletterer mit allen Schwierigkeitsstufen bietet die Ferienregion Rosengarten. Weitgehend fester Kalkfels sorgt für gute Voraussetzungen, Traumrouten gibt es an den Vajolettürmen, an der Rotwand und der Rosengartenspitze.

Klettersteige und Klettergärten – Dolomiten – Rosengarten Latemar

Reiten – Welschnofen, Deutschnofen

Eindrucksvolle Landschaften und ein herrliches Reitgelände zu Füßen von Latemar und Rosengarten erwarten Sie hier. Die Region ist ideal geeignet für längere Ausritte, Wanderritte und im Western Reitstall in Deutschnofen sowie im Reiterhof Zyprianhof in Welschnofen werden Reitkurse angeboten.

Schwimmen – Welschnofen, Karersee

Verbringen Sie schöne Stunden im Freischwimmbad in Welschnofen und genießen tolle Ausblicke auf den Rosengarten und Latemar. Ein Hallenschwimmbad gibt es im Gran Hotel Karersee mit Wellness Bereich und Whirlpool.

Freibad und Hallenbad – Rosengarten Latemar

Nordic Walking – Eggental

Überall in der Ferienregion Rosengarten gibt es zahlreiche Nordic Walking Touren und es werden auch geführte Touren und Privatstunden angeboten. Näherer Infos vor Ort.

Wandern und Bergtouren – Ferienregion Rosengarten

Molignonpass

Fantastische aber schwierige Wanderung im Herzen der Ferienregion Rosengarten – Latemar durch das wildromantische Tsachamintal.

Ausgangspunkt der Wanderung: Tiers/ Weißlahnbad – durch das von steilen Felswänden eingerahmte Tschamintal – weiter durch das Grasleitental – Grasleinhütte (eventuelle Übernachtung) – über felsigen Steig zum Molignonpass – Abstieg zum Tierser Alpl – durch das Bärenloch (mit Drahtseilen gesicherter Steg) ins Tsachamintal – zurück nach Weißlahnbad. Gehzeit: ca. 8 Stunden. Einkehr: Grasleinhütte, Tierser Alpl.

Östliche Latemarspitze

Anspruchsvolle Bergtour in der herrlichen Bergwelt des Latemar, in einer eindrucksvollen Steinwüste.

Ausgangspunkt der Wanderung: Karerpass – durch uralten Bergwald zur Vallace Alm – Latemarscharte – über Schuttkare zum Col Cornon – über Scharte – und über breiten Geröll Rücken zum Gipfel, der östlichen Latermarspitze – Abstieg wie Aufstieg. Gehzeit: ca. 7 Stunden. keine Einkehrmöglichkeit.

Durchs Labyrinth

Leichte Wanderung im Gebirge durch eine faszinierende Felslandschaft und mit schönen Blick auf den Rosengarten.

Ausgangspunkt der Wanderung: Karerpass – durch den Latemar Bergwald – herrliche Bergwiese des Mittellegers – zu Füßen der Latemar Zinnen dem traumhaft schönen Labyrinth Steg folgen – Abstieg zur Geplänklacke – Karerpass. Gehzeit: ca. 2,5 Stunden. Keine Einkehrmöglichkeit.

Hirzlweg

Fantastische und leichte Genusswanderung auf der Aussichtspromenade unterhalb der Rosengarten Gipfel.

Ausgangspunkt der Wanderung: Karersee/ Bergstation Paolina – Christomannos Denkmal – auf dem Hirzlweg nach Westen – Rosengartenhütte – Abstieg zur Tscheinerhütte am Nigerpass – zurück zum Karersee. Gehzeit: ca. 3 Stunden. Einkehr: Paolina Hütte, Rosengartenhütte.

Latemarhütte

Mittelschwere Bergwanderung in die eindrucksvolle Gebirgswelt des wilden Latemar.

Ausgangspunkt der Wanderung: Obereggen/ Bergstation Oberholz – Gamsstallscharte – Latemarhütte – Abstieg zu den Eggentaler Almen – Maieralm – Bergstation Oberholz – mit Sessellift zurück nach Obereggen. Gehzeit: ca. 5 Stunden. Einkehr: Latemarhütte, Maieralm.

Events in Rosengarten Latemar

Jänner Sportler Karersee Telemark Festival
Februar Lugget me Snow Soccer Turnier – Karerpass
April Speedking – Karerpass
August Eggentaler Schupfenfest – Obereggen
King Laurin Musical Festival – Welschnofen
September König Laurin Schupfenwanderung – Karersee
Dezember – April Obereggen Night Show
Karersee Night Show

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
14 Stimme(n), 5,00 von 5 Sterne
Beitrag bewerten
Loading...Loading...