Top-Unterkünfte

Hochpustertal

Urlaub im Hochpustertal – Erholung im Land der weltbekannten Drei Zinnen

Info, Hotels, Ferienwohnungen und Unterkünfte für den einmaligen Urlaub im Hochpustertal Südtirol. Auf “Südtirol Travels” präsentieren wir die Unterkünfte der Ferienregion Hochpustertal und zeigen die Schönheiten der unverwechselbaren Natur in den Dolomiten.

Ferienregion Hochpustertal – Natur von ihrer schönsten Seite in den Dolomiten

Die Schönheiten der Urlaubsregion Hochpustertal in Südtirol sind offensichtlich. Beeindruckende Berge und schroffe Felsen über grüner Flora, sonnige und malerische Täler unter eisigen Höhen. Das Hochpustertal mit den Sextner Dolomiten sind der Inbegriff an Natur.

Das markante Wahrzeichen dieser Ferienregion im Nordosten Südtirols sind die drei Zinnen. Wanderer und Kletterer welche sich für einen Urlaub im Hochpustertal entscheiden, finden hier wahre Erfüllung. Die Schönheit und Einzigartigkeit der Sextner Dolomiten und der drei Zinnen in Südtirol Italien ist selbst in Bildern schwer zu vermitteln.

urlaub-hochpustertal

Wandern & Aktiv

Wandern und Aktivurlaub im Hochpustertal

Doch nicht nur für Alpinisten bietet die Ferienregion Hochpustertal mit Niederdorf, Toblach, Innichen und Sexten interessante Ziele. Zahlreiche Museen, kulturelle Vielfalt, der Pragser Wildsee und kuriose Relikte – Familien können ich Hochpustertal vieles erleben und entdecken. Die ganze Region ist reich an Geschichte und wurde lange vor unserer Zeitrechnung besiedelt. Innichen ist z.B. der Ort der atemberaubenden Kirchen, der Dom in den Dolomiten zeigt dies eindrucksvoll.

Besonders empfehlenswert und ein wahres Naturparadies ist der Naturpark Fanes – Sennes -Prags, hier erleben Sie die unglaublich schöne Natur der Dolomiten hautnah. Malerisch im Naturpark eingebettet liegen der Grünsee und der Pragser Wildsee, in deren kristallklaren Wasser sich die Berge spiegeln.

Unterkünfte

Unterkünfte im Hochpustertal

Hotels und Ferienwohnungen in der Urlaubsregion Hochpustertal, wir präsentieren Ihnen besondere Unterkünfte und Urlaub auf dem Bauernhof Betriebe für die unvergesslichen Ferien im Hochpustertal.

KalenderKalender

Persönliche Angaben













* Pflichtangaben

mehr Bilder

Tipps zur Ferienregion Hochpustertal

Die schönsten Bergrouten und Wanderwege beschrieben, Ausflugs Tipps für Familien, Sportangebot in der Ferienregion und Urlaub Events im Hochpustertal.

Action und Sport – Ferienregion Hochpustertal

Schwimmen – Innichen

Das Erlebnisbad Acquafun in Innichen bietet Spaß und Badevergnügen pur für die ganze Familie. Sportbecken mit 25 m Länge, Riesenrutsche, Strömungskanal, Wellness Abteilung, Kneippbecken, Massage und viele weitere Attraktionen erwarten Sie im Acquafun im Hochpustertal.

Schwimmbad, Freibad und Naturbadesee im Hochpustertal

Beach Volleyball – Sexten

Eine Besonderheit in Südtirol erwartet Sie in der Sportzone Sexten, ein Volleyball Feld mit Flutlichtanlage und Meeressand sorgt für richtiges Strandfeeling in den Dolomiten.

Boot fahren – Toblach

Der Toblacher See im Höhlensteil lädt zu tollen Boot Fahrten in traumhafter Kulisse der Dolomiten ein. Ebenso wie der Toblacher See lockt auch der Pragser Wildsee mit klarem grünen Wasser.

Boccia – Toblach, Niederdorf

Im Kurpark in Niederdorf und im Alpenhotel Ratschberg in Toblach gibt es jeweils eine überdachte und mit Flutlicht ausgestattete Bocciabahn.

Minigolf – Hochpustertal

Überall in der Ferienregion Hochpustertal gibt es Plätze für das Spiel mit dem kleinen weißen Ball. Minigolfplätze finden Sie in Welsberg, Innichen, Sexten und in Winnebach.

Paragliding – Sexten

Bei Flying – Mania – Paragliding in Sexten steht Ihnen ein Team von erfahrenen Springern zur Verfügung, Gleit- und Thermikflüge von verschiedenen Startplätzen sind möglich.

Mountainbike, Radfahren – Hochpustertal

Überall in der Ferienregion Hochpustertal gibt es tolle Radwege und fantastische Touren für Mountainbiker. Eine empfehlenswerte Radtour für Familien führt von Toblach zum Toblacher See mit Einkehrmöglichkeit am See. Eine weitere, jedoch schwerere Mountainbiker Tour führt vom Toblacher See, durch das Höhlensteintal zum Dürensee und weiter nach Cortina. Fantastische Tour in der herrlichen Dolomitenkulisse im Hochpustertal.

Radtouren, Mountainbike Touren und Radwege im Hochpustertal

Reiten – Welsberg, Sexten

Am Bierhof in Welsberg werden Ausritte und Reitunterricht für Kinder und Erwachsene angeboten. Einen weiteren Reitstall gibt es in Sexten am Kramerhof.

Squash – Innichen

In der Nähe des Haunold Sesselliftes im Sportzentrum Innichen gibt es zwei Squash Boxen.

Tennis – Hochpustertal

Auch Freunde des Tennis brauchen im Urlaub im Hochpustertal nicht auf Ihren Lieblingssport zu verzichten. Tennisplätze gibt es in Innichen, Sexten und Toblach.

Klettern – Hochpustertal

Klettersteige, Kletterhallen und Klettergärten im Hochpustertal

Fun und Familie – Ferienregion Hochpustertal

Naturparkhaus – Toblach

Besonders lohnend ist ein Besuch des Naturparkhauses Toblach, welches die beiden Naturparks Sextner Dolomiten und Fanes – Sennes – Prags repräsentiert.

Dolomythos – Innichen

Im Museum zum Weltnaturerbe Dolomiten finden Sie eine faszinierende Dokumentation zur Entstehung der fantastischen Bergwelt Dolomiten in Südtirol.

Erlebnisbad Aquafun – Innichen

Tolles Erlebnisbad für Familien, ausgestattet mit Strömungskanälen, Wasserfall mit Kletterwand, 75m langer Wasserrutsche, Saunalandschaft, Beauty und Wellness – Bereich.

Schwimmbad, Freibad und Naturbadesee im Hochpustertal

Arche-Hof Innerroggen – Sexten

Ein wahres Paradies für Tiere und Tierliebhaber in Sexten, wo gefährdete und alte Nutztierrassen gezüchtet werden.

Wildpark -Toblach

Traumhafte Wildparkanlage in Toblach mit heimischen Tierarten wie Rotwild, Schneeeule und Uhu.

Kurpark – Niederdorf

Tolles Spielparadies für Kleinkinder und ein richtiges Abenteuerland für größerer Kinder. Unter anderem sind im Kurpark in Niederdorf Geschicklichkeit Parcours, Wasser-Spiellandschaft, Bagger und Seilbahnen.

Wandern und Bergtouren – Hochpustertal

Seekofel

Beeindruckende und anspruchsvolle Bergtour vom malerischen Pragser Wildsee im Pragsertal auf den Seekofel mit grandiosem Blick auf die Sextner Dolomiten.

Ausgangspunkt der Wanderung: Pragser Wildsee – hinauf über das Nabige Loch – Ofenscharte – Seekofelhütte – über steilen Felsaufschwung auf den Gipfel – Abstieg wie Aufstieg. Gehzeit: ca. 7 Stunden. Einkehr: Seekofelhütte

Von den Rotwandwiesen zum Kreuzbergpass

Leichte und problemlose Wanderung mit herrlichen Ausblick auf eindrucksvolle Dolomitenzinne.

Ausgangspunkt der Wanderung: Sexten/ Bad Moos – Bergstation Rotwandwiesenhütte – Rudihütte – Schellaboden – vorbei an der imposanten Nordwand der Sextner Rotwand zum Kreuzbergpass – per Bus zurück nach Bad Moos. Gehzeit: ca. 2 Stunden. Einkehr: Rotwandwiesenhütte, Rudihütte, Hotel Kreuzbergpass.

Haunoldköpfl

Längerer Wanderung bei Innichen – Hochpustertal mit fantastischem Blick auf die Türme der Haunoldgruppe.

Ausgangspunkt der Wanderung: Innichen – Bergstation Haunoldhütte – Untertal – Innicher Alm – durch dichten Wald zur Schulter – weiter durch Wald und über Wiesenhang zum Gipfel. Abstieg wie Aufstieg – oder vom Untertal direkt nach Innichen zurück. Gehzeit: ca. 4 Stunden. Einkehr: Haunoldhütte

Zsigmondyhütte

Eindrucksvolle Wanderung ins Herz der Sextner Dolomiten im Hochpustertal.

Ausgangspunkt der Wanderung: Parkplatz Fischleinboden – Talschlusshütte – durch das Bacherntal – über steiles felsiges Gelände zur Zsigmondyhütte – Aufstieg wie Abstieg. Gehzeit: ca. 4 Stunden. Einkehr: Fischleinbodenhütte, Talschlusshütte, Zsigmondyhütte.

Naturerlebnispfad Toblacher See

Gemütlicher und lehrreicher Familienspaziergang um den schönen Toblacher See im Hochpustertal.

Ausgangspunkt der Wanderung: Toblacher See – Lehrpfad rund um den See mit elf Stationen, die über Flora, Fauna und Beschaffenheit des weitgehend intakten Feuchtgebiet des Toblacher See Auskunft geben. Gehzeit: ca. 2 Stunden.

Helm

Leichte Wandertour in der Nähe von Sexten mit herrlichen Dolomiten Panoramablick.

Ausgangspunkt der Wanderung: Sexten -Bergstation Helm – Hahnspielhütte – über den Südrücken steil hinauf zum Helm – Abstieg bis zur Weggabelung – hinunter zu den Negerdorfhütten – Helmhanghütte – Sextner Rundweg – Kinigerhöfe – weiter nach Sexten zur Talstation. Gehzeit: ca. 3,5 Stunden. Einkehr: Helmrestaurant, Hahnspielhütte, Helmhanghütte, Kinigerhütte.

Events im Hochpustertal

Jänner Schneeskulpturen Festival – Innichen
Pustertaler Skimarathon – Toblach, Sexten
Helm Juchiza – Sexten
Dolomiti Balloon Festival
Februar Volkslanglauf – Toblach
März Pöcklrennen – Innichen
Juni International Choir Festival Hochpustertal
Juli Dolomiti Superbike – Niederdorf
Marktl Fest – Innichen (alle ungerade Jahre)
Mountainbike Rennen – Toblach
Juli/ August Gustav Mahler Wochen – Toblach
September Drei Zinnen Alpin Lauf Sexten
Dezember FIS Skicross Weltcup – Innichen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
8 Stimme(n), 5,00 von 5 Sterne
Beitrag bewerten
Loading...Loading...