Top-Unterkünfte

Urlaub in Lana – genießen Sie die einzigartige Landschaft Südtirols

Buchen Sie Ihren individuellen Aktivurlaub in Lana, wo Genuss und Erlebnis aufeinander treffen.

Urlaub in Lana - genießen Sie die einzigartige Landschaft Südtirols

Ein Paradies für Wanderer und Radfahrer

Zwischen Schlössern und Burgen, schroffen Felswänden und atemberaubenden Schluchten schlängeln sich rund um Lana zahlreiche Wander- und Radwege. Die 12.000 Einwohner zählende Gemeinde liegt im idyllischen Etschtal, das weit über seine Grenzen als Wein- und Obstanbaugebiet bekannt ist. Themenwanderwege verschiedener Schwierigkeitsgrade führen den Besucher von Lana bis zu den Gipfeln der Etschtaler Alpen auf 1900 Meter Seehöhe. Einige Hotels und Tourismusunternehmen bieten geführte Kultur- und Naturlehrwanderungen an, die auch für Familien geeignet sind. Ein besonderes Erlebnis ist der Meraner Höhenweg, der durch den Naturpark Texelgruppe führt. Auf den Almen warten die hausgemachten Köstlichkeiten der Hüttengastwirtschaften auf die hungrigen Sportler.
Wer es lieber gemütlich mag, muss nicht auf das atemberaubende Gipfel-Panorama verzichten, denn man gelangt auch mit der Schwebebahn in luftige Höhen.

Wann ist die beste Reisezeit für Lana?

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, ein Urlaub in Lana ist zu jeder Jahreszeit ein Highlight. Im Frühling bedeckt das Blütenmeer der Apfelbäume von über 500 Obstbauern das gesamte Etschtal – mehr Romantik geht kaum. Diese Pracht wird in Lana mit einem eigenen Blütenfest gefeiert.

Im Sommer darf man sich auf strahlendes Wetter freuen, denn das Etschtal gilt als Sonnenkind Südtirols. Jetzt ist die beste Zeit zum Erkunden der historischen Schlösser, zum Klettern, Paragleiten, Golfspielen, Wildwasser-Rafting, Radfahren und Wandern. Auf Wasserratten warten ein Naturbad, die Therme von Meran und zahlreiche Swimmingpools der Hotelanlagen und Ferienhäuser.

Der Herbst in Lana lädt zum Entspannen und Regenerieren ein. Die Hotels sind dann ganz auf Wellness eingestellt. Dazu gehört auch die Verkostung der regionalen Ernteprodukte, die traditionell gebührend gefeiert werden. Jetzt ist die beste Zeit um den einheimischen Lananern näher zu kommen – beim geselligen “Törggelen” in den Buschenschänken werden gemeinsam Kastanien geröstet und der erste vergorene Traubensaft verkostet.

Hüllen sich die Berge um Lana in ihr glitzerndes Winterkleid, ist es Zeit die Skier, Snowboard, Langlaufausrüstung und Rodel auszupacken. Das Skigebiet am Vigiljoch und das Skigebiet Meran 2000 warten mit etwa 50 Kilometern präparierter Piste auf Wintersportbegeisterte.

Lana – zwischen Brauchtum und Moderne

Auch für Kunst- und Kulturinteressierte hat Lana einiges zu bieten. Die über 30 Kirchen, Klosteranlagen und Schlösser sind nicht nur Juwelen romanischer Baukunst und historisch bedeutend, sondern auch Veranstaltungsorte regelmäßig stattfindender Kulturevents. Dazu zählt die Lange Nacht der Kirchen ebenso wie das überregional bekannte Festival Lana Meets Jazz und das internationale Sammlertreffen in der Dreiapsidenkirche St. Margareth.
Im Sommer dürfen sich die Besucher auf die Freilichtspiele Lana freuen, die jedes Jahr an einem anderen mystischen Ort stattfinden, während verschiedene Choreographen und Tanzgruppen die Gäste beim Festival Alps Move verzaubern.

Und was passiert am Abend?

Im Sommer haben die Gaststätten, Wein- und Cocktailbars in Lana bis weit über Mitternacht geöffnet. Fast überall werden bodenständige Gerichte der Südtiroler Küche serviert, eine köstliche Mischung aus italienischen und österreichischen Genüssen. Schon alleine dafür lohnt sich eine Reise nach Lana an der Etsch. Im Winter ist natürlich Aprés-Ski angesagt.

 Unterkünfte in Lana

KalenderKalender

Persönliche Angaben













* Pflichtangaben

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1 Stimme(n), 5,00 von 5 Sterne
Beitrag bewerten
Loading...Loading...