Top-Unterkünfte

Skiurlaub in Alta Badia – Pistenspaß und kulinarische Highlights

Der Inbegriff an italienischen Skisport

Auch wenn Sie noch nie in Alta Badia oder Hochabtei waren, wie die Ferienregion in deutscher Sprache heißt – von der legendären Gran Risa haben Sie sicherlich schon einmal gehört. Nein? Dann wird es Zeit, sie kennenzulernen… Die Gran Risa ist eine der bekanntesten und gleichzeitig schwierigsten Südtiroler Pisten, auf der sich regelmäßig die Ski-Elite der Welt zum Skiweltcup trifft. Eine weitere berühmte Attraktion des Skigebiets Alta Badia ist die Sella Ronda, die 26 km lange Ski-Tagestour rund um das Sella-Massiv.

Doch auch abseits dieser Superlative hat Alta Badia für große und kleine Pistenprofis genug zu bieten: Der Löwenanteil der 130 Pistenkilometer sind einfache bis mittelschwere Pisten, die nicht übermäßig viel Konzentration verlangen und damit das Genießen des einmaligen Dolomitenpanoramas möglich machen. 53 Aufstiegsanlagen sorgen für genügend Abwechslung auch bei einem längeren Alta Badia Ski – Urlaub… Wer noch mehr Abwechslung braucht, tauscht die Abfahrtsski gegen Rodel, Langlaufski, Wander- oder Schneeschuhe ein und macht sich auf, das bestens erschlossene Wintersportgebiet Alta Badia zu erkunden. Es könnte allerdings sein, dass Ihnen hier nicht der Wintersport, sondern die Pausen in den Skihütten und Restaurants am besten gefallen – schließlich ist Alta Badia für kulinarische Highlights bekannt!

winterurlaub-alta-badia

Alle Details für Ihren Alta Badia Ski – Urlaub

Skilifte (53 Liftanlagen)

  • 1 Standseilbahn
  • 10 Kabinenbahnen
  • 30 Sessellifte
  • 12 Schlepplifte
Skipisten (130km präpariert)

  • 70 km leichte Pisten
  • 52 km mittelschwere Pisten
  • 8 km Pisten für Profis
Besonderheiten

  • direkter Einstieg in die Sellaronda
  • 3 Snowparks
  • Après-Ski-Paradies

Langlaufen

Langlauftraum mitten in den Dolomiten

Ob klassisch oder skating – Alta Badia ist den meisten Liebhabern des Langlaufsports ein Begriff. Immerhin verfügt das Feriengebiet über gut 35 km Loipen! Allein das Langlaufzentrum Alta Badia – Enervit in St. Kassian – Armenterola trumpft mit einer Übungsloipe und weiteren acht Loipen für jeden Schwierigkeitsgrad auf, ist allerdings kostenpflichtig. Dafür haben Sie hier auch Schneesicherheit, da ein Teil der Loipen bei Schneemangel künstlich beschneit werden kann.

Kostenlosen Langlaufspaß finden Sie im Langlaufgebiet Corvara – Kolfuschg, das bis zum Pisciadu-Wasserfall führt und insgesamt ca. 10 km Loipen bietet. Der Einstieg in das Langlaufgebiet Corvara – Kolfuschg erfolgt hinter der Skischule Corvara.

skitour-col-becchei-de-sora-fanes

Winter & Schneeschuhwandern

Winterwandern mit Traumpanorama

Besonders gut erschließt sich die Ferienregion Alta Badia auf Schusters Rappen – auch im Winter! Da Sie beim Wandern einfach nur einen Fuß vor den anderen setzen müssen, ohne wie beim Skifahren oder Rodeln auf  die Beschaffenheit einer Piste oder die richtige Geschwindigkeit achten zu müssen, können Sie sich einfach darauf konzentrieren, die atemberaubende Schönheit der Dolomiten-Landschaft aufzunehmen…. 80 km gut erschlossene Winterwanderwege erwarten Sie!  Und wenn es Sie juckt, einfach mal in den pulverigen Tiefschnee rechts und links der Wanderwege auszubrechen – dann ist es Zeit für eine Schneeschuhwanderung! Durch den Schneeschuh bekommt Ihr Fuß eine größere Oberfläche, sodass Sie auch im Tiefschnee nicht einsinken.

winterpanorama-tofana-gruppe-vom-colbechei

Eine beliebte und lohnende Schneeschuhwanderung startet beispielsweise am Langlaufzentrum kurz hinter Armentarola; von dort geht es langsam, aber stetig bis zum Aussichtsgipfel Störes auf 2.181 m Höhe! Planen Sie hier eine etwas längere Pause ein, denn das Panorama ist so überwältigend, dass Sie so schnell nicht wieder wegkommen werden… Diese mittelschwere Tour dauert insgesamt knappe fünf Stunden.

 

Fun beim Rodeln und Schlittschuhlaufen

Rasanter Winterspaß: Rodeln und Schlittschuhlaufen

In der Ferienregion Alta Badia haben Sie die Wahl zwischen drei Rodelbahnen, je nachdem, ob Sie den Ausgangspunkt Ihrer Rodelpartie bequem per Aufstiegsanlagen erreichen möchten oder die traditionelle Variante, das Aufsteigen zu Fuß, favorieren.

Eine beliebte Rodelbahn startet am Piz Sorega auf 2.003 m Höhe und verläuft über insgesamt 3,5 km durch Wiesen und Wälder bis nach San Cassiano/ St. Kassian. Den Piz Sorega erreichen Sie mit der gleichnamigen Kabinenbahn von St. Kassian aus. Die längste Rodelpiste, die allerdings nicht direkt durch Aufstiegsanlagen erschlossen ist, führt von den Armentara-Wiesen über 10 km durch die verzauberte Winterlandschaft bis nach La Val.

Wer sich lieber auf Schlittschuhkufen austobt, kann dies bei jedem Wetter im Eisstadion in Corvara tun. Hier gibt es von der Eisdisco bis hin zum nächtlichen Schlittschuhlauf alles, was das überwiegend junge Schlittschuhherz begehrt. Gemächlicher geht es auf dem kleinen Sompuntsee bei Pedratsches zu, der mit einer Natureisfläche und großartigem Dolomiten-Rundumblick auftrumpfen kann…

rodeln-naturpark-fanes

Alta Badia für Groß und Klein

Skifahren ist bekanntlich kein ganz günstiger Sport. Das gilt erst recht für Familien, bei denen sich die Kosten von Unterkunft, Skiausrüstung und Skipass vervielfachen… Das wissen natürlich auch die Tourismusbetreiber in Alta Badia, und so ist für Kinder unter acht Jahren der Skipass die ganze Saison über kostenlos, wenn gleichzeitig ein Elternteil einen Skipass erwirbt!

Insgesamt sechs Skischulen sowie die Langlaufskischule St. Kassian kümmern sich liebe- und verständnisvoll um Ihre kleinen PIstenrowdys und solche, die es werden wollen. Drei der Skischulen – Corvara, La Villa und Dolomites – bieten auch einen Skikindergarten für Kinder an, die noch zu klein für die Skischule sind.

Alta Badia für Groß und Klein

Ein ganz besonderer, wenn auch kostenpflichtiger Spaß ist der Schneespielplatz Miniclub Dolomites Funpark an der Bergstation von Piz La Ila auf 2.100 m Höhe! Während Sie sich am herrlichen Panorama erfreuen, stürzen sich Ihre Kinder auf Schneerutschen, Schaumstoffspiele und Iglus…

 

Alta Badia Ski für Insider

Jeder, der einmal einen Skiurlaub in Alta Badia verbracht hat, kennt den legendären Saisonabschluss des Skigebiets Mitte April – oder hat zumindest davon gehört! Mal im Vintage Stil mit Skiausrüstung und -kleidung aus den 50er/60er Jahren, mal als Themenparty mit Verkleidung, immer aber ist der Saisonabschluss eine Party, die Sie nicht verpassen sollten.

Ebenfalls legendär ist die Après-Ski-Bar und Restaurant Moritzino auf 2.100m Höhe an der Bergstation der Kabinenbahn Piz La Ila – hier gehen zahlreiche, vornehmlich italienisch sprachige VIPs ein und aus, was allerdings auch Auswirkungen auf die Preise hat. Wie dem auch sei: Auf der Terrasse legt ab 14.00 Uhr ein DJ auf und untermalt Ihre Mittagspause mit Lounge-Klängen, während Sie sich einen Aperitivo mit Ausblick gönnen – und der Ausblick vom Piz La Ila ist einer, den Sie so schnell nicht vergessen!

skitouren-naturpark-fanes

Neben dem Moritzino gibt es in Alta Badia zahlreiche weitere Skihütten und Restaurants, in denen kulinarische Highlights im Spannungsfeld zwischen Grödner, Südtiroler und Italienischer Küche kredenzt werden… Unter dem sinnigen Namen “Slope Food”,  zu deutsch “Pisten-Essen”, kochen in 14 Skihütten zwischen Corvara, La Villa und St. Kassian italienische und einheimische Spitzenköche (Alta Badia verfügt über drei Restaurants mit einem bzw. zwei Michelin-Sternen) neue Fingerfood-Kreationen für die hungrigen Wintersportler. Wenn sich Gaumen- und Pistenfreuden vereinen…


mehr Bilder

Unterkünfte für Ihren Alta Badia Ski Urlaub

Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen für Ihren Winterurlaub in der Ferienregion Seiser Alm

Gscnara Hof

Urlaub am Bauernhof
St. Martin in Thurn

mehr Webseite
ab 36 € 2 Personen/ Ferienwohnung
KalenderKalender

Persönliche Angaben













* Pflichtangaben

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Beitrag bewerten
Loading...Loading...