Top-Unterkünfte

Urlaub im November: Genussvolle Ferien in Südtirol

Ein Urlaub im November kann in Südtirol einen ganz besonderen Reiz haben. Weiße Bergspitzen künden zwar schon vom nahen Winter, doch der Frost lässt in einigen Gebieten Südtirols länger auf sich warten als in anderen Regionen der Alpen. Wer majestätische Ruhe in den Bergen, alpenländische Köstlichkeiten und Aktivitäten unter freiem Himmel liebt, findet in Südtirol in einem Urlaub im November seine Erfüllung.

Wanderungen in südlichen Gefilden

pferdekutsche-seiser-alm

 

Im November kehrt eine beschauliche Ruhe in die Südtiroler Bergwelt ein. Während in den Höhenlagen der Dolomiten die Wanderwege bereits zum größten Teil von einer Schneeschicht bedeckt sind, laden die sanften Mittelgebirgslandschaften im Meraner Land und Südtirols Süden noch zu Ausflügen im Freien ein. Die idyllisch gelegenen Waalwege an den Hängen haben Sie in einem Urlaub im November praktisch ganz für sich allein. Sie führen an plätschernden Bachläufen entlang, die im Mittelalter zur Bewässerung der trockenen Berghänge angelegt wurden und noch heute genutzt werden.

Radtouren an den südlichen Hängen

Nicht selten sorgen warme Luftströmungen aus dem Mittelmeerraum für ein Ansteigen der Tagestemperaturen und die Radtour im Etschtal oder den Spaziergang durch Bozen absolvieren Sie im T-Shirt. Die menschenleeren Wälder und Almen mit dem Mountainbike zu durchstreifen, besitzt eine außergewöhnliche Faszination. Unser Tipp: Nutzen Sie die Südhänge des Vinschgaus, die Bergregionen der Texelgruppe bei Meran und die Mittelgebirgslandschaften an der Südtiroler Weinstraße für die herbstlichen Mountainbike-Ausflüge.

Genusswochen in Südtirol: Törrgelen im November

toerggelen-suedtirol

In Ihrem Urlaub im November erwartet Sie in Südtirol ein wahres Feuerwerk der kulinarischen Genüsse. Bis zum Ende des Monats locken Bauernhöfe, Buschenschänken und Hofschänken mit urgemütlichen Törggele-Abenden. Anlässlich dieses alten Südtiroler Brauchs werden Ihnen deftige alpenländische Spezialitäten und der noch junge Wein der aktuellen Saison serviert. Es duftet nach würzigem Speck, kräftigem Bergkäse und gerösteten Kastanien.

Gelassenheit und Muße im Urlaub im November

Im November kehrt auf den meisten Bauernhöfen in Südtirol Ruhe ein. Der Almabtrieb liegt schon eine Weile zurück und die Heuernte ist eingefahren. Bei einem Besuch in einem der zahlreichen Hofläden ergibt sich schnell ein Plausch mit den Bauern, die im November Zeit und Muße haben, von Legenden und Sagen der Alpenregion zu berichten. Vielleicht gelingt es Ihnen sogar, ein Geheimrezept für die Zubereitung einer Südtiroler Spezialität in Erfahrung zu bringen. Darüber hinaus werden köstliche bäuerliche Produkte angeboten, die auf den Höfen selbst hergestellt werden.

Südtiroler Wellness an kühlen Tagen: Balsam für die Seele im Novemberurlaub

rossalm-plose-winterwellness

Wellness besitzt in Südtirol einen hohen Stellenwert. Zahlreiche Freizeitbäder und Wellnessoasen empfangen Sie mit einem ganzheitlichen Verwöhnprogramm. Die Kurstadt Meran besitzt in Südtirol die längste Tradition auf diesem Gebiet. Die weitläufige Therme Meran ist eine Spa-Oase, in der Sie in großen Saunabereichen entspannen, bei professionellen Massagen relaxen, wohltuende Ayurveda-Anwendungen genießen und zum Ausgleich ein paar Bahnen im Indoorschwimmbad ziehen. Zahlreiche Bauernhöfe locken im November mit romantischen Heubädern. Lassen Sie die Seele baumeln und geben Sie sich ganz dem Genuss und dem Duft nach trockenem Heu hin.

Finden Sie hier die passende Unterkunft

Kalender
Kalender
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Beitrag bewerten
Loading...Loading...